Willkommen auf der Website der Gemeinde Wetzikon Primarschule



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

11/17 Besuch im Landesmuseum 2a Bühl

Besuch des Landesmuseums Zürich
2. Klasse Bühl


Wir, die Klasse 2a, vom Schulhaus Bühl machten uns am 11.12.2017 auf den Weg in das Landesmuseum in Zürich. Wir besuchten die Ausstellung „Glänzender Himmel, leuchtender Stern“. Uns wurde anhand von sehr alten Bildern die Weihnachtsgeschichte erzählt. Wir bekamen erklärt, dass Maria auf den Bildern immer ein ultramarin farbenes Kleid trägt. Das basiert auf zwei Gründen. Zum einen, da sie die Himmelsgöttin ist und zum anderen die Farbe vom Lapislazuli sehr teuer und so wertvoll wie Gold war. Ausserdem wurden die Farben früher mit Öl oder Ei angemischt. Für die Heiligenscheine wurde Blattgold benutzt, das mit einem Pinsel aus Eichhörnchenhaaren und Talg von der Stirn des Malers auf die Bilder aufgetragen wurde.
Zum Abschluss durften wir die verschiedenen Krippen seit dem Mittelalter bestaunen.
Es war ein toller Vormittag mit sehr vielen Eindrücken und es war nicht das letzte Mal, dass wir das Landesmuseum besucht haben.





Ich fand es bei den Jesus Bildern am Besten. Bei den Krippen war es auch interessant. Ich fand die Fahrt schön, weil man gute Aussicht hatte. – G.


Ich fand es sehr toll! Vor allem die vielen Krippen. Die nette Frau, die uns führte, zeigte uns einen Lapislazuli Stein, Weihrauch und Myrrhe, Plattgold
und Ultramarin. Es hatte sehr schöne Bilder. – L.


Ich fand es im Landesmuseum sehr schön.
Die Fahrt war sehr interessant. Mir gefielen die Krippen. Ich habe etwas Neues gelernt. Maria trug immer ein blaues Kleid. – A.


Ich fand es im Landesmuseum toll und ich fand die Bilder schön. – C.


Ich fand die Krippen schön. Maria trug ein Kleid mit der Farbe ultramarin. Die Bilder von Gott und Jesus gefielen mir besonders.
Der Stein Lapislazuli fand ich auch sehr schön.
Die ausgestopften Wölfe waren sehr interessant. – Ph.

Zeichnungen der 2.Klässler: Maria mit Krippe oder Maria und Josef im Stall
Zeichnungen der 2.Klässler: Maria mit Krippe oder Maria und Josef im Stall

Schuleinheit Bühl

Datum der Neuigkeit 11. Dez. 2017

zur Übersicht